Dorothea Hüsson

In der Therapie mit Jugendlichen können spielerische Elemente wie auch Gespräche eingesetzt und kombiniert werden.


Mit den Jugendlichen werden die Therapieziele gemeinsam abgesprochen.
Da hier das Autonomiestreben des Jugendlichen als zentrale Entwicklungsaufgabe im Vordergrund steht, findet die Elternarbeit nur in enger Absprache mit dem Jugendlichen statt.